Erfahrungsbericht

Leon liebt die Apfelflocke

Hallo liebes Anifit Team,

Mein zweiter Hund „Leon“ (auch eine französische Bulldogge aus dem Tierschutz, 9 Jahre) ist ebenfalls ein Vielfraß. Als ich ihn bekam hatte er stumpfes, schuppiges und gleichzeitig fettiges Fell. Er war normalgewichtig, bekam billiges Trockenfutter und man erzĂ€hlte mir er hĂ€tte Allergien. Dann bekam er auch Anifit. Sein Fell ist heute wunderschön glĂ€nzend und Allergien kann ich keine mehr feststellen. Allerdings nahm er bei der gleichen Menge wie sie meine HĂŒndin bekommt erstmal ab. Er ist ein PowerbĂŒndel. Das was er frisst verliert er im vorbei gehen. Meine Beraterin riet mir dann auch Flocken beizumengen. Ich nehme nun fĂŒr ihn ein Mix aus GemĂŒse-, Reis- und Apfelflocke und gebe es mit zu seiner tĂ€glichen, doppelten Portion wie die von Odessa.  Beide Hunde trinken nur noch, wenn es zu heiß draußen ist, da ich die Flocken vorher mit warmen Wasser quellen lasse.

Tipp meiner Beraterin: Apfelflocken anweichen mit gekörnten HĂŒttenkĂ€se als Zwischenmahlzeit anbieten fĂŒr Senioren und Welpen.

Gruß Ivy Schneider aus Monschau